Die Arbeitsgemeinschaften

Posted on by

icon_schule

Ab der dritten Klasse findet jeden Donnerstag in der sechsten Stunde eine AG-Stunde statt. AG ist die Abkürzung für Arbeitsgemeinschaft. In den AGs werden interessante Themen angeboten, unter denen die Schüler am Anfang eines jeden Halbjahres auswählen können. An einer AG nimmt man ein halbes Jahr lang teil, dann wir neu gewählt. Geleitet wird eine AG von einer Lehrkraft oder einer Expertin bzw. einem Experten aus dem Ort.

UNSER SCHULLEBEN - AGs (Kinder beim Werken) (640x480)

fülltext

In diesem Schulhalbjahr gibt es folgende AG-Angebote:

 

Sportspiele

Bewegung tut gut! Es werden bekannte Spiele, wie z. B. Völkerball oder Federball gespielt, die Kinder sollen aber auch viele neue Sportspiele kennen lernen. Fußball hat hier allerdings mal Pause!

 

Leserattenclub

Endlich mal Zeit zum Lesen im aktuellen Lieblingsbuch! Leseratten kommen hier voll auf ihre Kosten. Außerdem steht die Bücherei mit ihrem umfangreichen Angebot in der AG-Stunde für die Kinder offen.

 

Kleine Künstler

Wenn du gerne malst und deine eigenen Kunstwerke herstellen möchtest, dann bist du in dieser AG genau richtig. Wir werden mit unterschiedlichen Stiften und Farben arbeiten und unterschiedliche Techniken (Finger-und Stempeldruck, Spritz- und Schablonentechnik usw.)  ausprobieren. Außerdem beschäftigen wir uns mit großen Künstlern wie zum Beispiel James Rizzi, Miro, Picasso und Van Gogh. Und wer weiß, vielleicht wirst du ja später auch einmal ein berühmter Künstler!

 

Mit dem Computer umgehen

Die Kinder erfahren in dieser AG, wie sie den Computer – außer zum Spielen – noch nutzen können. Ein Schwerpunkt wird das umfangreiche Lernprogramm „Lernwerkstatt“ sein. Die Jungen und Mädchen werden überrascht sein, was sie hier alles entdecken und üben können.

 

Schach

Hier lernen die Kinder die Grundregeln des Schachspiels. Sie können dann in unterschiedlichen Spielverläufen ihre Kenntnisse über dieses Spiel immer weiter verbessern. Übrigens ist dies die einzige AG, die man zweimal wählen kann.

 

Fischertechnik

Hier können die Kinder ihre Fingerfertigkeit beim Bauen mit Fischertechnik trainieren. In Partner- oder Einzelarbeit werden verschiedene Modelle des Lernbaukastens „Simple Machines“ nachgebaut. 40 Modelle wie zum Beispiel Fahrzeuge mit Lenkung, Bulldozer mit Raupenketten, Kran mit Seilwinde oder Riesenrad ermöglichen den Schülern spielerisch einen faszinierenden Einblick in die Welt der Technik.

fülltext

AG 1: Kunst – Kreatives und künstlerisches Gestalten

Diese AG ist geeignet für alle Kinder, die Freude am Gestalten haben. Hier lernen sie Künstler und verschiedene Gestaltungsmethoden kennen. Für diese AG wird natürlich der Tuschkasten gebraucht.

AG 2: Leseratten-Club

In dieser AG können die Kinder endlich einmal in Ruhe ihre Lieblingsbücher lesen. Natürlich wird dabei auch das tolle Angebot unserer Schülerbücherei genutzt.

AG 3: Tennis

In dieser für Anfänger gedachten AG lernen die Kinder die Grundfertigkeiten dieses Sports bei einem erfahrenen Tennistrainer.

AG 4: Basteln

Hier werden aus verschiedenen Materialien schöne Dinge gebastelt, ausgesägt, geleimt, geklebt und geformt.

AG 5: Mit dem Computer umgehen

Hier erfahren die Kinder, wie sie den Computer – außer zum Spielen – noch nutzen können. Ein Schwerpunkt wird das umfangreiche Lernprogramm „Lernwerkstatt“ sein. Die Kinder werden überrascht sein, was sie hier alles entdecken und üben können.

AG 6: Schach

Hier lernen die Kinder die Grundregeln des Schachspiels. Sie können dann in unterschiedlichen Spielverläufen ihre Kenntnisse über dieses Spiel immer weiter verbessern. Übrigens ist dies die einzige AG, die man zweimal wählen kann.