Ausflug ins Eintrachtstadion 2020

Bei bestem Fußballwetter machten sich am Samstag, den 29.02.2020 insgesamt 43 Personen unserer Schule, darunter 32 Dritt- und Viertklässler und 11 Eltern, auf den Weg von Rötgesbüttel nach Braunschweig.

Die Fahrt ging zum Eintrachtstadion an der Hamburger Straße, wo unsere Reisegruppe um 13 Uhr von Herrn Scheil in Empfang genommen wurde. Die Kinder waren ganz aufgeregt, denn schließlich war ja heute eine Premiere. Zum ersten Mal würde unsere Grundschule im Rahmen der Löwenbande-Schul-Vereins-Partnerschaft ein Fußballspiel von Eintracht Braunschweig live im Stadion erleben können.

Nach kurzer Stärkung an den Speise- und Getränkeständen ging es ins Stadion zu unseren Plätzen. Wir saßen in der Nordkurve im Block 16. Hier waren die ersten drei Reihen fest in Rötgesbütteler Hand. Und um Punkt 14 Uhr ging es los und der Schiedsrichter pfiff das Drittliga-Spiel zwischen Eintracht Braunschweig und dem KFC Uerdingen an.

Während des gesamten Spiels unterstützten unsere Dritt- und Viertklässler die Braunschweiger Eintracht ausdauernd und lautstark mit ihren Anfeuerungsrufen. Und offensichtlich hat das geholfen. Denn Eintracht Braunschweig schenkte seinen Fans einen schönen Heimsieg und besiegte den KFC Uerdingen verdient mit 4:1 Toren. Na, wenn der Stadionbesuch sich mal nicht gelohnt hat…!

zurück zur Bildergalerie-Übersicht